Designer

Timothy Corrigan

Mit Büros in Paris und Los Angeles verbindet die Philosophie von Timothy Corrigan europäische Eleganz und kalifornischen Komfort. Er wurde im Architectural Digest als "Tastemaker von heute" gelobt und für die meisten Bestenlisten der Designer der Welt nominiert, einschließlich der AD100, den Top 40 des Robb Reports und der Liste d'or Luxe. Er wird regelmäßig im Fernsehen sowie in renommierten Zeitschriften wie Elle Décor, The New York Times, Town & Country, Véranda, House Beautiful, Traditional Home, Luxe Interiors + Design, Vanity Fair, Vogue und The Wall Street Journal vorgestellt. Seine Kunden sind königliche Familien, Hollywood-Stars und die Chefs von Unternehmen.

Im Januar 2017 wird Timothy die Auszeichnung "Design Icon" des Las Vegas World Market & Design Center erhalten. Eine seiner weiteren Auszeichnungen ist der "Star of Design Award" des Pacific Design Center. Darüber hinaus ist er der erste amerikanische Designer, der vom französischen Kulturerbe für die Restaurierung mehrerer nationaler Denkmäler in Frankreich ausgezeichnet wurde.

Sein Buch "Une invitation au Château du Grand-Lucé" ist eine reich illustrierte Monographie, die Corrigans Philosophie des Designs beleuchtet und die grundlegenden, im Mittelpunkt seiner Arbeit stehenden Prinzipien aufleben lässt. Das von Rizzoli verlegte Buch schildert die Restaurierung seines französischen Schlosses aus dem 18. Jahrhundert im Tal der Loire.

Bevor er 1998 sein eigenes Design-Büro gründete, machte Timothy Corrigan erfolgreich Karriere in der Werbung und leitete die internationalen Aktivitäten von Saatchi & Saatchi. 


We use cookies to improve your experience on our site and to show you relevant advertising. To find out more, read our updated privacy policy. More information.

@once @endonce @once @endonce